Aber auch das persönliche Geschick im Umgang mit dem Vierbeiner lässt die Haftungsfallen in Vergessenheit geraten. Genau in der Routine, in der wir uns befinden, liegt die eigentliche Gefahr. Die kleinste Unachtsamkeit kann zu Schwierigkeiten führen.

Das Gesetz bestimmt die Hunde/Tierhaftungspflicht erbarmungslos. Die sog. Gefährdungshaftung besagt eine bedingungslose Haftung des Hundehalters eigenverantwortlich der Schuldfrage. Leider gibt es viele Menschen, die das ausnutzen. So werden kleinste Schäden als eine große Katastrophe dargestellt.

Online eine tierversicherung für hunde vergleichen

Eine Hundehaftpflicht ist für jeden Eigentümer unabdingbar. Bei der Tierhalterversicherung bestehen immense Unterschiede zur Haftpflicht. Während die durchschnittliche tierversicherung für hunde meistens nur kleinere Tiere umfasst, muss für den Versicherungssatz des Hundes der Besitzer alleine aufkommen und eine eigene Versicherung abschließen.

In einigen Staaten ist die Hundehaftungspflicht getreu deren Hundeverordnungen ja sogar schon Pflicht geworden. Die Hundehaltung soll nach einem Ablehnen der Hundehaftpflicht verboten werden. Für Hunde, die als „gefährlich“ gelten, muss der Besitzer freilich mit einem Sonderzuschuss seiner Versicherungsprämie erwarten. Es gibt für Hundevereinsmitglieder und Tierhalter mit mehreren Hunden zum Teil auch preiswerte Prämien.

Categories: Tierversicherung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *